Über mich

Monika Mauracher

Seit vielen Jahren erforsche ich einfühlsame Berührung und ihre positiven Auswirkungen auf Menschen. Angetrieben von dem Wunsch, mich in meinem eigenen Körper wohler zu fühlen, denn als junger Mensch war ich weder gesund noch glücklich, probierte ich von Kindheit an viele verschiedene Therapien an mir aus. Die meisten meiner Ausbildungen dienten in erster Linie der Entwicklung meiner eigenen Körperwahrnehmung und meines Körperbewusstseins.

Mein spiritueller Weg führte mich über Meditation und verschiedene Yogaformen, die ich regelmäßig praktiziere, zu Hingabe, Leichtigkeit und dem Wunsch dem Leben und den Menschen in sinnvoller Weise zu dienen.

Inzwischen sind meine Hände kraftvoll und spüren mit ihrer eigenen Weisheit. Ich folge intuitiv ihrem Tun. Therapieformen vermischen sich zu etwas ganz Neuem, für das es keinen Namen gibt. Egal, ob es gerade stille Präsenz braucht, Druck, Dehnung oder Bewegung – jede Behandlung ist in sich einzigartig. Ich bin immer wieder fasziniert von der Verbindung und Tiefe,die in einem Moment entstehen kann, in dem Heilung geschieht.

Ich bin unendlich dankbar für diesen Beruf, der auch meine Berufung ist. Menschen mit liebevollen Händen zu berühren ist für mich Meditation und Gebet und mein Beitrag zum Frieden in der Welt.

Monika Mauracher - Zeitraum Solingen

Als Hebamme, die selber viel mit Massagen arbeitet, bin ich durch glückliche Fügung auf den “Zeitraum” mit Monika Mauracher gestoßen, um selber gut für mich zu sorgen, wenn ich Bedarf spüre. Ich hatte schon vorher Erfahrung mit Shiatsu und der Cranio-Sacramento Therapie und genieße bei ihr die feine Wahrnehmung, ihre vermittelnde Sicherheit in ihrer Berührung und ihrer Druckintensität, die sie durch ihre eigene Anlehnung hervorruft. Das ist für mich nämlich das absolute Qualitätsmerkmal in der Unterschiedlichkeit zu anderen Massagetechniken und fühlt sich einfach anders an, als z.B. pure Akupressur oder Thai-Massage (die absolut auch ihre Berechtigungen haben). Ihre Behandlungen entspannen mich ungemein und ich genieße immer besonders die passive Dehnung im Shiatsu im gesamten Meridiansystems. Ihre Berührung ist stets so achtsam und präsent und hält lange danach wohlig an. Oft lässt sie die Cranio-Sacrale Therapie mit einfließen und das macht die Behandlung zu etwas ganz Besonderem und Einzigartigem! Daher tut es mir bei körperlichen, wie auch psychischen Dysbalancen, Erschöpfung oder Unruhe immer unglaublich gut, um geklärter, entspannter und wieder im Fluss danach fühlend, vom Futon aufzustehen.

Vielen Dank dafür!

Raica Vermeegen

testimonial 1

„ZEITRAUM“ Ein Raum für Zeit und Muße mit wundervoller Entspannung.Nach einer Behandlung von Monika fühlen sich sämtliche Fasern, die vorher zu kurz und eng erschienen, wieder passend an. Man geht rundum wohlig nach Hause. Vielen lieben Dank!

Sabine Wiegand

Zertifizierte Osteopathin seit

Praktizierende Heilpraktikerin seit

Craniosacrale Biodynamik bei Santosh Weber seit

Shiatsu bei Wataru Ohashi seit

Medizinische Massage staatlich anerkannt seit

Fußreflexzonen Massage seit